HAUS FAMILIE BALLIF, TWANN

Situation
Das alte Winzerhaus aus dem 17.Jh.(k-Objekt, schützenswert) im Dorfkern von Twann wurde in den 1950er-Jahren totalsaniert (neuer Treppenkern aus Beton mit Sanitärinstallationen, Dach  mit neuen Pfetten, neue Ölheizung). Der Dachraum (früher Heulager mit Lastenaufzug auf Gassenseite) wurde in den 1980er-Jahren teilausgebaut (1 Zimmer mit Bad). Die Wohnung im 2. Obergeschoss wurde für die neue Generation zu klein.

 

 

 

 

 

Ausbau
Das Dach wurde gedämmt, die beiden Dachflächenfenster ersetzt und die verlängert und auch seitlich verglast. Die ehemalige Küche IM 2.OG wurdesaniert. Die neue Küche mit Kochinsel wurde unter der neuen Galerie realisiert.

Die neue Galerie wurde aus Stahlprofilen gefertigt, mit 2 Stahlseilen an der Firstpfette aufgehängt und seitlich mit Stahllaschen stabilisiert.Durch den Gitterrost auf der Galerie und der Glasscheibe neben der Wohnungs-Eingangstüre im 2. OG fällt Licht in das Treppenhaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ausführung
 Metallbau: Bauhaus GmbH, Biel
 Innenausbau: Bauhaus und V. Blaser
 Küchenbau: Bulthaup Molzgasse, Biel